Samstag, 9. August 2014

Heim@Land - Wanderland Deutschland I

HEIMATLIEBE 4 YOU möchte Euch in der nächsten Zeit unter Heim@Land - Wanderland Deutschland auf die im Sommerurlaub gemachten Wandertouren im Berchtesgadener Land mitnehmen. Heute geht es zur Litzlalm mit einem Abstecher zum Litzlkogel (1.625 m).


Litzlalm (1.325 m)
Zu Fuß ist der Weg auf die Litzlalm ein lohnendes Wanderziel. Gestartet wird am Hintersee, wo eine für den Autoverkehr gesperrte (jedoch asphaltierte) Straße durch das landschaftlich schöne Klausbachtal führt. Kurz nach dem deutsch-österreichischen Pass Hirschbichl zweigt rechts eine Forststraße zur Litzlalm ab.
 

In angenehmer Steigung führt die Forststraße zur Hufnagelkreuzung hinauf. Hier der nach links abzweigenden Straße folgen bis zur Litzlalm, die auf dem Gebiet der österreichischen Gemeinde Weißbach (bei Lofer) liegt.
 

Die Alm umfasst eine etwa 2 km² große Weidefläche.  Von Mai bis Oktober weiden hier bis zu 90 Stück Vieh der insgesamt acht Almbauern. Die Jausenstation auf der Litzlalm ist eine typisch östereichische Berggaststätte, die sehr gerne von Wanderern und Bikern besucht wird.
 
 
Wegen ihrer prächtigen Lage und der schönen Aussicht auf die umliegenden Berge diente die Litzlalm vielen Heimatfilmen als Drehort. Aber auch unter Mountain-Bikern ist die Litzlalm ein Klassiker unter den Radl-Touren.
 
 
Tipp: Nimmt man vom Hintersee bis Hirschbichl den Almerlebnisbus, kann man die Litzlalm und die gleichnamige Jausenstation in etwa einer Stunde erreichen.

Litzlkogel (1.625 m)
Oberhalb der Litzlalm befindet sich der kleine Gipfel Litzlkogel. Für konditionstarke Bergsteiger ist eine Besteigung des Litzlkogels (1.625 m) möglich. Er ist von der Alm recht zügig zu erreichen.
 

Am Gipfelkreuz angekommen bietet sich einem nochmals der schöne Ausblick auf die umliegenden mächtigen Bergmassive. HEIMATLIEBE 4 YOU liebt diesen Ort voller Ruhe...;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen