Sonntag, 13. Mai 2018

Heim@Erde - Königliche Gewächshäuser Brüssel (B)

Nur drei Wochen im Jahr sind die Königlichen Gewächshäuser in Brüssel für die Öffentlichkeit zugänglich. Dies hat sich HEIMATLIEBE 4 YOU natürlich nicht entgehen lassen und die "Gläserne Stadt" auf Schloss Laeken einmal besucht.


Mit 14.000 Quadratmetern gehören die sieben Gewächshäuser und der spektakuläre Wintergarten zu den größten der Welt und zu den wichtigsten belgischen Baudenkmälern des 19. Jahrhunderts. Die von Wilhelm I. ursprünglich als riesige Orangerie geplanten Gewächshäuser erhielten erst unter König Leopold II. ihr heutiges Erscheinungsbild.


In den aus vollständig Metall und Glas gearbeiteten Gewächshäusern kann man eine bedeutende Sammlung von Pflanzen und Blumen (darunter einige exotische Arten) bewundern.  Insbesondere die unzähligen Sorten von Geranien, Azaleen und Fuchsia sind bemerkenswert.


Fast 1 km lang führt der Weg durch die Galerien und Paläste - eine märchenhafte Atmosphäre. Falls Ihr also noch nicht dort gewesen seid, unbedingt schon einmal für 2019 vormerken. Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert...;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen